Per Pedes durch den Pfälzer Wald – von Busenberg zur Bühlhofschenke und zurück

Da der Frühling nun mit aller Macht in den nächsten Wochen sich auch bei uns breit machen wird, steht auch einem Beginn der neuen Wandersaison nichts mehr im Wege. Also Wanderschuhe auspacken und nichts wie hinaus in die Natur. Dabei steht natürlich aus das Naturerlebnis an vorderster Stelle.

Für mich ist diese Tour eine der schönsten Wanderungen durch den Pfälzer Wald – von Busenberg über die Buhlsteine zur Bühlhofschenke und zurück. Sie ist ein Teil des „Busenberger Holzschuhpfades“ und beginnt auf einem Parkplatz bei den Sportplätzen von Busenberg. Nach etwa 1,5 km beginnt der 1. Anstieg. Kurz und knackig geht es im Zickzack steil bergan. So erreicht man schnell den Westzipfel der Buhlsteinkette. Hier hat man den 1. freien Blick über den Pfälzer Wald. Aber es kommt noch besser. Am Ende eines Höhenpfades erhebt sich der Buhlsteinpfeiler. Wir stehen ca. 50 m hoch über dem Wandfuß und haben einen 270-Grad-Blick über die umliegenden Täler und Berge – ohne Sichteinschränkung.

Nun geht es genau so steil bergab auf einen Wanderweg, der zur Bühlhofschänke führt (Di, Mi, Sa und So ab 11:00 Uhr geöffnet). Das nächste Ziel ist der Löffelsberg. Wieder geht es – nun schon zum 2. Mal – steil im Zickzack bergan. Doch auch diese Schweißpassage lohnt sich. Eine wahre „Steinmann“-Orgie empfängt uns und begleitet uns auf dem Bergrücken auf dem nächsten Kilometer bis zur letzten grandiosen Aussicht auf dieser Tour und dem Felsentor.

Wieder den Berg hinab sind es nur noch etwa 2 km bis zum Ausgangspunkt. Wegen der vielen Eindrücke und der steilen Anstiege muss man – ohne Rastzeit – etwa 3,5 Stunden einplanen, obwohl die Wanderstrecke nur ca. 8 km lang ist. Aber wie gesagt – es lohnt sich.

Leider habe ich im Internet keine Beschreibung dieser Wanderung gefunden, sodaß die Wanderkarte „Östlicher Wasgau mit Bad Bergzabern“ zur Wegfindung sehr hilfreich und auch aus meiner Sicht notwendig ist. Oder man richtet sich nach den Schilderbäumen !?! Hier z.B. wäre es der erste Hinweis oben rechts, der uns weiter hilft.

IMG_5192
Hilft so ein Schild – oder verwirrt es ?!
Advertisements

2 Gedanken zu “Per Pedes durch den Pfälzer Wald – von Busenberg zur Bühlhofschenke und zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s