Staufen/Breisgau – Rundgang durch eine Stadt am Abgrund

Durch Berichte über Bodenhebungen in Staufen nach einer Geothermiebohrung waren wir auf die Stadt aufmerksam geworden. Da wir zufällig in der Gegend waren, wollten wir uns selbst bei einem Stadtrundgang die Beschädigungen ansehen. Speziell um das Rathaus sind überall an den Gebäuden deutliche Risse zu erkennen. Obwohl nun schon Jahre her, ist noch nicht sicher, ob noch Gebäude abgerissen werden müssen. Vielleicht lässt es sich vermeiden, da nach Jahren nun langsam die Bodenhebungen zur Ruhe kommen. Näheres kann man auch dem Infomaterial entnehmen, das im Touristenbüro erhältlich ist. Aber auch sonst bietet – neben dieser Katastrophe – die Stadt einiges zum Ansehen und auch viele Restaurants für ein gemütliches Essen. Für uns war der Besuch auf jeden Fall sehr interessant und auch lehrreich. Es bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen durch diese Katastrophe gelernt haben, dass neue Techniken auch neue Gefahren bringen, die oft unterschätzt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s